Lösungen, wie Sie Ihre gute Pflege
sicherer machen können

image_pdfimage_print

Bild einer Rollstuhlfahrerin mit adaptiver Hose und Schuhen
Die Situation in der Pflege ist anstrengend und täglich gibt es neue Herausforderungen, so dass immer mehr Lösungen gefragt sind, die helfen, Pflege sicherer und beschützter zu machen. Daher kann diese Information wichtig sein, dass Sie wissen, dass barrierefreies Kleiden wertvolle Hilfe und mehr Sicherheit in der Pflege bieten kann.

In Situationen einer Infektion wie Erkältung, Grippe, Pandemie oder bei multiresistenten Keimen, die einen Umgang sogar mit Mundschutz oder Schutzkleidung notwendig macht, kann barrierefreie Pflegemode ein wahrer Helfer sein, um die Ankleidezeit zu verkürzen und damit den nahen Kontakt und somit die Ansteckungsgefahr verringern kann. Besonders in der Gefahr der akuten Versorgung schwer kranker älterer Menschen kann Pflegemode mehr Sicherheit geben und mit antimikrobiellen Qualitäten schützend sein.

Vorteile von Pflegemode in der Pflege

Zur täglichen Routine bei der Versorgung eines geliebten Menschen, der pflegebedürftig ist, gehört die Hilfe und Unterstützung beim täglichen Ankleiden, Umkleiden und Auskleiden. Mit herkömmlicher Kleidung ist der körperliche Einsatz der Pflegekraft und wenn möglich, das „Mitmachen“ der Person, die angekleidet werden soll, erforderlich. Eine körperliche Nähe zwischen Pflegekraft und Patienten entsteht, die, je weniger ein Patient beim Ankleiden mithelfen kann, sehr eng werden kann. Die Einstiege in die Kleidung sind oft eng und die Dehnbarkeit der Kleidungsstücke ist begrenzt, so dass das Ankleiden nicht selten zu einer Herausforderung für die Pflegekraft ist und erst recht für den Betroffenen selbst, der Schmerz und Stress bei der anstrengenden Prozedur empfinden kann.

Pflegemode ✔ begrenzt FACE TO FACE Kontakte

Kleidung, die barrierefreien Zugang hat, ermöglicht ein leichteres Ankleiden, sogar dann, wenn der Pflegebedürftige sitzt oder liegend ist. Daher kann der körperliche Kontakt zwischen Pfleger und seinem Patienten diskreter und angenehmer sein. Die Gefahr einer Ansteckung bei Erkältungen und pandemischen Infektionen kann durch die Einhaltung sinnvoller Distanz beim Kleiden gemindert werden. Das schützt sowohl die Pflegekraft, die Mitbewohner und erst recht den Pflegebedürftigen selbst.

Pflegemode ✔ REDUZIERT die Anstrengung des Ankleidens für Pfleger & Ihren Lieben

Das Ankleiden barrierefreier Pflegemode ist leichter und kann den Kampf mit der Kleidung verhindern. Sanft gleiten die Stoffe und die dehnbaren Qualitäten und erleichtern das Kleiden erheblich. Tops lassen sich schmerzfrei ankleiden, weil ohne Heben der Arme und ohne Bewegung der Schulterbereiche des Patienten jedes Kleidungsstück entspannt angezogen werden kann. Oberteile und Pflegeshirts brauchen nicht über den empfindlichen Kopf gezogen werden. Hosen lassen sich weit öffnen und haben einen enorm großen und praktischen Einstieg, als auch die Beinweiten großzügiger sind und mehr Aktionen aufnehmen können. So kann der Pfleger eine Rollstuhl Pflegehose kleiden, auch wenn der Patient keine Eigenbewegung hat.

Pflegemode ✔ ermöglicht ein zügiges & STRESSFREIES Ankleiden

In jeder Position kann barrierefreie Mode ohne Mühe auch von nicht geübten Helfern dem Patienten angekleidet werden. Diese großartige Möglichkeit schenkt dem Betroffenen und dem Pfleger erhebliche Entspannung. Mit barrierefreier Pflegemode kann der Vorgang des Ankleidens, des Umkleidens und Auskleidens stressfrei und zügig sein. Schauen Sie, wie leicht das Ankleiden sein kann:

Vorteile von Pflegemode in Pflegeeinrichtungen:

Auch in zertifizierten Seniorenhäusern kommt Pflegemode täglich zum Einsatz. Zum einen kann das selbständige Ankleiden erhalten werden und in den pflegenden Situationen kann das helfende assistierende Ankleiden würdevoll und schmerzfrei sein. Der tägliche Kampf mit der Kleidung war gestern, denn heute wissen Pflegekräfte um die Vorteile von barrierefreier Pflegemode von Tamonda. So können Pflegerinnen und Pfleger das Ankleiden jeden Tag entspannter und stressfrei für Ihren geliebten Menschen übernehmen. Barrierefrei Pflegemode gibt es als Tages- und Nachtkleidung. Und mehr noch, barrierefreie Mode von Tamonda schont Kräfte und Nerven und kann vor Gefahren der Ansteckung der Bewohner und der Pflegekräfte schützen. Pflegemode lässt sich leichter ankleiden, so dass keine Hautschürfungen, Sturzgefahren und Zerrungen entstehen. Daher ist Mode, die mitdenkt, wertvoll und kann die Pflege sicherer machen.

Pflegemode ✔ REDUZIERT die ANSTECKUNGSGEFAHR für Bewohner & Mitarbeiter

Pflegemode ✔ hat GERINGERE Ankleidezeiten

Pflegemode ✔ ermöglicht ein SICHERES & stressfreies Ankleiden

Wir denken, dass das Ankleiden besser ist, wenn Sie stress und schmerzfrei kleiden können.

Mode und Funktion: Adaptive Mode ist hervorragend geeignet für ältere Menschen mit Behinderung und gesundheitlichen Einschränkungen. Es geht um ein vereinfachtes Ankleiden. Ältere Rollstuhlfahrer, die auf Hilfe beim Ankleiden angewiesen sind, ob Zuhause oder in einer qualifizierten Pflege, brauchen praktische, komfortable und im Winter wärmende Kleidung, die sich leichter anziehen lässt und von jedem angekleidet werden kann.

Wir sind der Meinung, dass Mode den Bedürfnissen angepasst sein sollte. Tamonda Mode bietet besten Komfort für Ihren geliebten Menschen.

Gerne beraten wir Sie zu den vielen Vorteilen und individuellen Möglichkeiten zu unserer adaptiven Mode. Das Expertenteam von Tamonda kann Ihnen helfen die besten Kleidungsmöglichkeiten zu finden. Phone (49) 04882 6066500.

Der Original-Artikel erschien auf Pflegemode.de am 28.11.2021

Teilen

Autor

Redaktion | Website | Beiträge

ADAPTIVE MODE ist der CREATIV-Blog für inklusive Mode & Lifestyle

0 Kommentare zu “Lösungen, wie Sie Ihre gute Pflege
sicherer machen können

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Skip to content